Dienstag, 30. August 2016

Von Schulkindern und Zuckertüten

Hallo zusammen!


Am 16. August war es auch endlich bei uns soweit und Hummelbrummel wurde eingeschult!
Auch wenn wir in der Schweiz leben und hier bei uns in der Region Zuckertüten eher unbekannt sind, durfte diese natürlich bei uns nicht fehlen! Den Rohling hatte ich schon zu Ostern beim Heimatbesuch besorgt und war überrascht wie teuer so ein einfaches weisses Pappding sein kann :-(
Naja....eigentlich wollte gerne ein passendes Set (Kleid und Tüte machen) aber Madame hat sich für ihr Kleid einen ganz anderen Stoff rausgesucht und ich konnte sie nicht davon abbringen, auch als ich ihr mehrfach sagte, dass der für mich bestimmt war... ;-) er ist aber auch zu schön!


Für die Schultüte habe ich mich an diese Anleitung von Julia von Lillesol & Pelle gehalten . 

Herausgekommen ist dann dieses Stück:




Nicht zu viel Schnulli und Gedöhns...fallen hier damit eh schon so auf ;-)

Das Schnittmuster für das Kleid stand schon fest, als ich es das erste Mal gesehen hatte: 
Pantea von Schnittgeflüster-in diesen Schnitt hatte mich mich auf Anhieb verliebt. Der Clou ist, dass man das Kleid verschieden herum anziehen kann, also entweder vorne der offen V-Ausschnitt (gekreuzt) oder der etwas höhere von hinten. Beide Varianten sehen sehr schön aus, aber Madame wollte den offen vorne-ein Glück hat bei uns das Wetter ganz wunderbar mitgespielt. Nur am Morgen hatte sie noch noch aus Mangel an Jäckchen ein T-Shirt drunter...

Den Gürtel habe ich noch extra dazu genäht-nur damit das Schleifen binden muss ich noch üben :-)



schön mit Taschen für die Süssigkeiten





und hier nochmal das komplette Set


Jetzt hoffe ich einfach, dass Madame das Kleid auch noch ein paar Mal so anzieht-in der Schule trägt sie lieber Hosen und Familienfeiern stehen eigentlich auch nicht an :-(..Vielleicht sollte ich die Sonntage wieder zu Kleidertagen machen? (das hatten wir früher mal, als beide am liebsten nur noch Schmuddeljogginhosen tragen wollten)
Wie handhabt Ihr das, wenn ihr Kleider für spezielle Anlässe näht? Ich finde es immer so schade um die Arbeit und den Stoff, wenn man sie dann fast zwingen muss, es nochmal anzuziehen-oder sind nur meine Mädels so? 

Liebe Grüsse
Larissa


verlinkt bei: HoT, Kiddikram, Dienstagsdinge
SM: Schnittgeflüster Pantea
Stoff: Hamburger Liebe Dream a little Dream aus der Eden Kollektion von hier


1 Kommentar:

  1. Oh so ein wunderschönes Kleid! Das muss ich mir gleich mal vormerken (obwohl es bei uns bis zum Schulanfang noch ein paar Jährchen sind). Das Mädel mag Kleider bis jetzt noch sehr gerne, aber nach zwei Tagen Kindergarten weiß ich, dass ich ihr dorthin doch eher Leggings und Shirts anziehen werde, außer natürlich bei hochsommerlichen Temperaturen. Die Zuckertüte ist auch total süß, die darf ja auf keinen Fall fehlen zum Schulanfang!
    LG Ulli

    AntwortenLöschen