Dienstag, 17. Januar 2017

Weihnachtskarten 2016

Hallo Ihr Lieben!

Brrr, ist das heute ein ekliges Winterwetter da draussen-Minusgrade und Ostwind...komme mir schon grad vor wie in Sibirien! Aber immerhin passt das Wetter so wenigstens zu meinem heutigen Post ;-)
Dass ich ja auch alle meine Karten (Geburtstage, Xmas, etc) selber mache, hat die eine oder andere ja vielleicht schon mitbekommen, aber irgendwie zeige ich diese hier sehr selten...dabei mache ich eigentlich noch recht viele Kärtchen....aber meist ziemlich kurz vor knapp und dann reicht es nur noch für einen schnelle Handyschnappschuss, damit ich nächstes Jahr noch weiss, was ich gemacht habe :-)

Bei meinen diesjährigen Weihnachtskarten hatte ich jedoch Zeit mal wieder schönere Fotos zu machen, bzw die neue Vollformat-Kamera meines Mannes zu testen...wobei ich ja doch noch eher bei der Automatikfunktion bleibe, da ich das mit der Blende etc. irgendwie immer noch nicht kapiert habe....:-(

Zurück zu meinen Karten: Ich produziere jedes Jahr ca. 35 Stk. und habe natürlich nicht massig Zeit und Lust hier für jeden einzelnen was anderes zu machen, also musste wieder eine Idee her, die zur Massenproduktion passt. Extra für sowas hatte ich mir das neuen Tool "Misti" bestellt. Echt super praktisch, allerdings nur mit Clear Stamps oder EZ-Mount verwendbar, aber fast alle meine Weihnachtsstempel sind auf Holz!! Natürlich hätte ich die benötigten Stempel erstmal ummontieren können, aber hier fehlte mir der EZ-Mount und die Zeit. Also auf Pinterest etwas herumgestöbert, und ein Idee mit dem SU Stempelset  Festival of Trees gesehen, wo ich wusste, dass meine Freundin dieses hat. Dieses also ausgeliehen, verschiedene Farbkombis ausprobiert, bis ich mich dann für Schiefer, Chili und Flüsterweiss entschieden habe. Für den Hintergrund habe ich zusätzlich das Set Gorgeous Grunge benutzt.  Mit meinem Misti, etwas Glitterglue und 3D Kleber auf die Kugeln sind so schnell ein paar einfache Karten entstanden , die aber aber meiner Meinung doch edel genug für Weihnachten sind :-)






Wie handhabt Ihr das? Verschickt Ihr Weihnachtskarten oder alles nur noch Digital? 
Es ist zwar jedes Jahr immer ein ziemlicher Aufwand, aber trotzdem freuen sich meine Freunde und Bekannten und würden sich wahrscheinlich schon sehr wundern, wenn da nichts mehr von mir kommen würde und es macht mir ja auch Spass, also wird es auch nächstes Jahr wieder selbstgemachte Weihnachtskarten geben :-)

liebe Grüsse
Larissa

Stempelset: SU Gorgeous Grunge & Festival of Trees
Text: Uniko Studio Simply Said Christmas und ?
Papier: SU Flüsterweiss, Chili, 
Verlinkt bei HOT, Creadienstag




Kommentare:

  1. Ach wie schön! Die KArten sind wirklich sehr elegant. Reduziert, aber dennoch genug zu entdecken. ^^

    Ich bin auch seit einigen Jahren immer dabei Karten für Anlässe selbst zu machen. Für Weihnachten nehme ich mir immer so etwa 15-20 Stück vor und will eigentlich möglichst simpel arbeiten, dass es für die massenproduktion taugt. Aber letzten endes mache ich dann doch immer 5-7 verschiedene Designs und dann davon nur je 3 Stück oder so und dann zieht sich die Produktion ewig hin.

    Ein Misti habe ich auch noch auf der Wunschliste - die Dinger sind echt praktisch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sind die Karten wirklich selbst gemacht?? Das will man kaum glauben!! Also ich mache meine auch immer selbst, aber gegen dich bin ich ja die reinste "Stümperin",lach :)) Eine Frage hätte ich allerdings noch: Was bitte schön ist denn ein "Misti"??
    Viele Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, da werde ich ja gleich rot....:-)
      Misti ist ein Stempeltool-Schau mal auf meinen Link im Beitrag, da gehts auf mein Misti Board von Pinterest. Ich stempel fast nur noch damit!
      Lg Larissa

      Löschen