Dienstag, 4. Juli 2017

Lilly meets Karla


Kinder können ja ihre Meinung nicht nur innerhalb von Tagen sondern auch von Minuten wechseln-zumindest meine jüngere Tochter...enge Hosen sind sooo nervig, aber im nächsten Moment mit der löchrigen uralt Leggings in die Schule gehen wollen..." die nervt nicht"...ja nee, ist klar, ist ja auch total ausgeleiert......"dann näh mir halt ne Neue, ist genug Stoff da!"

Ok, gesagt-getan, die Reste meiner Madeira haben für eine Lilly von Pattydoo gereicht und damit die Leggings nicht so typisch eng sitzt und sooo nervt, wurde sie eine Nummer grösser genäht-passt und hat Platz :-)

Passend zum diesjährigen Flamingofieber, hatte ich beim Stoffmarkt im Herbst schon diesen schönen Jersey erstanden und meine erste Kinderkarla von Schnittreif genäht. Ich liebe diesen Schnitt jetzt schon-da wird's im Herbst sicher noch ein paar geben! Allerdings habe ich mir selber einen Beleg dazu gebastelt-gefällt mir bei dieser Ausschnittform einfach besser als nur umgenäht.

Das Licht war an diesem Tag leider extrem stark- aber bei Hummelbrummel muss ich den Moment nutzen, wenn sie mal Lust hat Model zu spielen :-)







Und da diese Leggings nicht soo nervt-sind inzwischen 3 weitere in den Schrank eingezogen und werden gerne getragen-allerdings nur in der langen Version-die 3/4 Version mag sie nicht haben-die nervt ja wieder soo an den Waden.....sind Eure Mädels auch manchmal so "speziell" ?

liebe Grüsse 
Larissa

SM: Lilly von Pattydoo & Karla von Schnittreif
Stoff: Stoffmarkt

verlinkt bei HoT, Made4Girls, Kiddikram



1 Kommentar:

  1. Wie süß! Flamingos sind die neuen Einhörner, hab ich mal irgendwo gelesen ;-) Mit Beleg sieht so ein Shirt gleich nochmal etwas edler aus, mag ich nach anfänglicher "Beleg-Angst" auch sehr gerne. Ich bin dann mal froh, dass mein Mädel hier nicht die einzige mit einem "speziellen" Geschmack ist, aber dafür hat man ja schließlich eine Näh-Mama :-)
    Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen