Dienstag, 25. Juli 2017

Resteverwertung

Hallo Ihr Lieben


Ihr habt Jerseyreste und Mädels mit langen Haaren (Familie, Freunde)? Dann hab ich hier mal wieder einen Tip zur Resteverwertung : (vielleicht kennt die eine oder andere es ja schon)

Haarbänder!

Entdeckt habe ich dafür dieses Schnittmuster von Schnittreif, allerdings gibt es auch eins bei Hamburger Liebe oder bei Farbenmix und noch sicherlich viel andere
 Inzwischen sind schon paar verschieden entstanden und auch die Freundinnen der Mädels haben welche geordert-so kann man wenigstens im Partnerlook gehen :-)
 Eine einfache und schnelle Idee und wahrscheinlich keine neue-aber man muss immer erst wieder drauf kommen ;-))










Habt Ihr noch Tips für weitere Resteverwertung?? Dann immer her damit-meine Restekiste quillt über!

liebe Grüsse
Larissa


SM: Smilla von Schnittreif
Rock: Schnabelina
T-Shirt: Easy Peasy 
verlinkt bei HoT, Creadienstag, Made4Girls






MerkenMerken

Donnerstag, 20. Juli 2017

Never give up-oder endlich ein passendes Hosenschnittmuster

Hallo Ihr Lieben!

Es gibt ja inzwischen dutzende Hosenschnitte für diese ganz normalen Sommerhosen, so wie man sie seit einigen Jahren überall zu kaufen bekommt. Aber jetzt bei der Auswahl der Schnitte einen zu finden, der einem passt, ist nicht so einfach und nach 3 Fehlversuchen und TfT-Werken (zu weit, zu eng) hatte ich die Hoffnung schon frustriert aufgegeben und mich damit abgefunden, diese Hosen doch wieder zu kaufen-wobei ich auch hier Passformprobleme habe und mir die Farben , meistens s/w oder ganz grell bunt  nicht so wirklich gefallen....

Dann aber lief mir Pamina von Fadenkäfer über den Weg! Einen letzten Versuch wollte ich noch machen und siehe da, bis auf eine Längenanpassung bzw. Kürzung (wie immer) musste ich nichts machen, und die Hose in der Grösse 40 passt perfekt an der Hüfte und auch in der Taille!! Auch die Taschen sitzen super und wölben sich nicht raus- also wirklich perfekt! Juchuuuuu!
Und mit dem schönen Viskosestoff von Stoff&Stil trägt sich diese Hose selbst bei diesen hochsommerlichen Temperaturen sehr angenehm!









sogar oben der Bund passt super..solange ich nicht abnehme ;-) (was aber wohl eh  nicht passieren wird...)




Ich bin echt happy, dass ich doch noch ein Schnittmuster gefunden habe, was mir so gut passt-eine 2. Pamina ist natürlich auch schon entstanden :-) ! Die Hose auf längere Shortlänge zu kürzen (etwas kürzer als Bermuda , werde ich auch mal probieren-denn hier habe ich in den Läden auch noch nichts passendes gefunden.


Jetzt schau ich nochmal ganz schnell bei RUMS vorbei, mal schauen, ob ich heute die letzte im Bunde bin ;-)


liebe Grüsse
Larissa


Schnitt: Pamina von Fadenkäfer, Gr 40
Stoff: Viskose von Stoff& Stil
verlinkt bei RUMS






Dienstag, 4. Juli 2017

Lilly meets Karla


Kinder können ja ihre Meinung nicht nur innerhalb von Tagen sondern auch von Minuten wechseln-zumindest meine jüngere Tochter...enge Hosen sind sooo nervig, aber im nächsten Moment mit der löchrigen uralt Leggings in die Schule gehen wollen..." die nervt nicht"...ja nee, ist klar, ist ja auch total ausgeleiert......"dann näh mir halt ne Neue, ist genug Stoff da!"

Ok, gesagt-getan, die Reste meiner Madeira haben für eine Lilly von Pattydoo gereicht und damit die Leggings nicht so typisch eng sitzt und sooo nervt, wurde sie eine Nummer grösser genäht-passt und hat Platz :-)

Passend zum diesjährigen Flamingofieber, hatte ich beim Stoffmarkt im Herbst schon diesen schönen Jersey erstanden und meine erste Kinderkarla von Schnittreif genäht. Ich liebe diesen Schnitt jetzt schon-da wird's im Herbst sicher noch ein paar geben! Allerdings habe ich mir selber einen Beleg dazu gebastelt-gefällt mir bei dieser Ausschnittform einfach besser als nur umgenäht.

Das Licht war an diesem Tag leider extrem stark- aber bei Hummelbrummel muss ich den Moment nutzen, wenn sie mal Lust hat Model zu spielen :-)







Und da diese Leggings nicht soo nervt-sind inzwischen 3 weitere in den Schrank eingezogen und werden gerne getragen-allerdings nur in der langen Version-die 3/4 Version mag sie nicht haben-die nervt ja wieder soo an den Waden.....sind Eure Mädels auch manchmal so "speziell" ?

liebe Grüsse 
Larissa

SM: Lilly von Pattydoo & Karla von Schnittreif
Stoff: Stoffmarkt

verlinkt bei HoT, Made4Girls, Kiddikram



Donnerstag, 29. Juni 2017

Streifenliebe

Hallo Ihr Lieben

ich bin immer wieder erstaunt, wie ein und dasselbe Schnittmuster aus anderem Stoff so komplett anders aussehen kann. Eines meiner Basic T-shirt Schnitten ist Dannii von Schnittgeflüster. Letztes Jahr hatte ich sie schon hier und hier  genäht.
Dieses Mal war der Stoff ein etwas festerer Jersey von Stoff & Stil (leider wohl nicht mehr zu haben) in einem Puder-rosé mit marinefarbigen Streifen-genu meine derzeitigen Lieblingsfarben!




Genäht habe ich wieder eine 38, die anderen beiden Shirts sitzen ja recht locker, daher hatte ich keine Bedenken, dass es bei diesem Stoff zu eng werden würde und obwohl ich mal wieder schnell schnell zugeschnitten und überhaupt nicht auf die Streifenausrichtung geachtet habe (das mir Dussel dann erst beim Nähen eingefallen), hatte ich Riesenglück und passen die Streifen fast perfekt zusammen :-)




 Eingefasst habe ich den Ausschnitt mit einem Streifen aus dem gleichen Jersey-der Abstand der Streifen hat hier super als Orientierungshilfe zum Schneiden und Falten gedient.


Und mit mit meinem neuen Streifenshirt bin ich nach langer Zeit mal wieder beim Rums dabei!

liebe Grüsse 
Larissa


Schnittmuster: Dannie von Schnittgeflüster
Jersey von Stoff&Stil
verlinkt bei RUMS