Samstag, 23. Dezember 2017

WKSA-Das Finale



Hallo Ihr Lieben



Ratz fatz steht Weihnachten vor der Türe und damit auch das Finale beim WKSA!

Ich hatte mich ja für eine Suzinka von Lillestoff entschieden aus dem schönen Modal von Raxn.

Ein Glück hatte ich noch Zeit und Stoff für ein Probekleid-man will ja den teuren Stoff nicht verhunzen und konnte so schon mal die Faltenlegung üben und wenigstens noch eine Anpassung am Brustabnäher vornehmen (nach dieser Anleitung von PiexSu) Die Falten waren mir ja eigentlich auch etwas zu weit unten, aber hier wusste ich nicht wie ich das anpassen sollte und so habe ich sie beim richtigen Kleid etwas länger genäht als die vorhergesehenen 5 cm. So gefällt mir das auch wirklich besser.

Modal trägt sich ja wirklich wahnsinnig angenehm, aber das Zuschneiden gestaltet sich doch immer als sehr mühsam-vor allem wenn der Tisch fast zu klein für das Schnittmuster ist (das Vorderteil wird  komplett (also nicht im Bruch) und im schrägen Fadenlauf zugeschnitten. Bis ich hier die richtige Position für Schneidematte, Schnittmuster und die 2m Stoff hatte!! Und dann noch die Falten auf den rutschigen Modal übertragen…puh…..

Aber es hat geklappt , auch das Zusammennähern der Seitennaht (beim Probekleid war der Saum hier zum Schluss total schief).  Den Beleg habe ich diesmal auch leicht verstärkt und wieder ist das Phänomen aufgetreten, dass der Beleg  nachher beim Annähen wieder ein Tick zu kurz war. Ein Glück hatte ich noch Stoff und konnte etwas „dranhängen“ und man sieht es nicht.

So, genug geplappert-hier kommt jetzt das Ergebnis meiner diesjährigen WKSA Teilnahme:
(leider konnte ich die Fotos nicht so gut bearbeiten vom Licht, da mein Lightroom derzeit immer abstürzt :-(

Lillestoff, Kleid, Raxn

Lillestoff, Kleid, Raxn



Der Weihnachtsbaum wird bei uns ja erst am 24.12 fertig gemacht und das Wetter an dem einzigen Tag, wo mein Mann frei und Zeit fürs Foto machen hatte, war echt miserabel (neblig trüb mit Nieselregen) Also blieb uns nichts anderes übrig, als mal wieder die Fotobox aus dem Keller zu holen und diese in der Küche aufzubauen-da der Hintergrund nur ein weissen BW-Tuch ist, sieht man halt doch die Falten, aber für die paar Fotos hatte ich nicht wirklich Lust stundenlag zu bügeln (den Stoff muss man stundenlang bügeln, bis er einigermassen glatt ist 




Lillestoff, Kleid, Raxn


Lillestoff, Kleid, Raxn

Lillestoff, Kleid, Raxn


Ich bin froh , dass ich dieses Jahr wieder am WKSA teilgenommen habe, wenn auch wieder nur mit einem vergleichsweise einfachem Kleid. Stolz bin ich, dass ich mir die Mühe gemacht habe, doch noch ein Probekleid zu nähen und zum ersten Mal eine Abnäheranpassung vorgenommen habe-und diese auch noch funktioniert hat! Voll motiviert bin ich daher derzeit schon am nächsten Oberteil dran wo ich zum 1. Mal einen FBA vornehmen möchte (muss ;-).


Lillestoff, Kleid, Raxn

Lillestoff, Raxn

Lillestoff, Kleid, Raxn


Jetzt geht’s an die letzten Vorbereitungen, dh ich werde wohl heute keine Zeit haben um zu schauen, was die anderen Teilnehmerinnen gezaubert haben, und ab morgen gibt’s Digital Detox.

Für mich und meine Kinder habe ich dies auf alle Fälle über die Feiertage vorgenommen-statt Handy und Laptop werden die alten Spiele (Monopoly, Hotel, Scrabble) hervorgeholt. OK, die neuen Nintdenospiele, die der Weihnachtsmann bringt, dürfen sie schon ausprobieren-aber ein Youtube Verbot Verzicht wird es auf alle Fälle geben!


Die Woche darauf habe ich noch Urlaub- da wird es dann aber sicher eine ausgedehnte Blogrunde geben! (aber nur das ! ;-))

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und geniesst die Zeit



Liebe Grüsse

Larissa

Kommentare:

  1. Liebe Larissa,
    erstmal ganz ganz lieben Dank für Deine wundervolle Weihnachtskarte! Ich hab mich so gefreut, eine so schöne handgemachte Karte zu bekommen!
    Dein Weihnachtskleid sieht grandios aus, der Stoff, der Schnitt, das passt ja alles perfekt. Ich habe mich noch nie an Modal versucht, hab auch ein bisschen Respekt davor, aber vielleicht irgendwann...
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest, lasst es Euch gut gehen!
    Ganz liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,freut mich, dass ich Dich überraschen konnte ;-)
      und trau Dich an den Modal-wie gesagt etwas "gemein beim zuschneiden", aber unschlagbar beim Tragegefühl!
      LG

      Löschen
  2. Ein sehr schönes Kleid, das sich bestimmt auch im Frühjahr oder Sommer gut macht. Die Raffung hast du prima hinbekommen, da zahlt sich akkurates Arbeiten aus. LG und frohe Weihnachten! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, das war mir wichtig, dass ich das Kleid auch zu anderen Events/Jahreszeiten anziehen kann-die Mühe muss sich schliesslich lohnen :-)

      Löschen
  3. Ein wunderschönes Kleid!!!
    Die Kleiderform steht Dir super!!!
    Liebe Grüße und einen schönen Jahreswechsel
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschöööön :-)und ich hoffe Du hattest ebenfalls so einen tollen Jahreswechsel wie ich!
    LG

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.